MICHELIN: Neuer Partner des BMW M Clubs!

Das ist eine gute Nachricht! MICHELIN ist seit Mai offizieller Partner und Sponsor des BMW M Club „Wir freuen uns, mit MICHELIN einen bedeutenden und kompetenten Reifenpartner an unserer Seite zu haben”, betont Dr. Martin Küster, Präsident des BMW M Clubs.
Für die Mitglieder bedeutet diese Kooperation einerseits einen optimalen technischen Support, beste Technologie und Reifen Versorgung. Andererseits wertet MICHELIN unsere Veranstaltungen durch die aktive Teilnahme an unseren Events auf, wie beim bevorstehenden M Race Day am 8 Juli auf dem Salzburgring. Außerdem gibt es wohl kaum einen Hersteller der bessere Clubsport bzw. 8emi Slicks für Track Days anbietet.

Schwarz, stark und nicht von der Stange: Den Reifen kommt als einzige Verbindung zwischen Fahrzeug und Straße bei den BMW M Modellen eine ganz besondere Bedeutung zu: Sie müssen die extreme Leistung sicher auf den Asphalt bringen und Performance auf höchstem Niveau garantieren. Das gelingt bei modernen Fahrzeugen nur mit speziell auf das jeweilige Modell abgestimmten Reifen“, erklärt Markus Hassa, Key Account Manager Motorsport Division der MICHELIN Reifenwerke in Karlsruhe. „Seit 1986, die erste Generation des BMW M3 erschien, füllen die BMW M GmbH und der Reifenspezialist MICHELIN diese erfolgreiche, strategische Partnerschaft mit Leben. Seither hat der französische Premiumanbieter alle Fahrzeuge der M-Serie mit maßgeschneiderten Pneus ausgestattet. Oberster Anspruch beider Unternehmen ist es, dem Kunden stets innovative und bestmögliche Technologien zu bieten.“ Mit dem MICHELIN Pilot Super Sport kommt ein fein abgestimmter UltraHigh-Performance-Reifen zum Einsatz, der diese Aufgabe souverän meistert. Konzipiert für Supersportwagen und besonders leistungsstarke Fahrzeuge trägt er die gesamte Motorsport-Erfahrung von MICHELIN in sich.

MICHELIN Pilot Super Sport: Exklusiver Erstausrüstungsreifen für den BMW M3 und M4

Bei BMW standen für die Bereifung des aktuellen M3 und M4 äußerst anspruchsvolle Vorgaben im Lastenheft: Sowohl herausragende sportliche Leistungen als auch hervorragender Grip kombiniert mit hoher Alltagstauglichkeit waren gefragt, was wiederum Fahrkomfort und Langlebigkeit voraussetzt.

Resultat: MICHELIN rüstet beide Modelle exklusiv mit einer speziell entwickelten Variante des MICHELIN Pilot Super Sport aus. Nur sie bietet BMW M3- und M4-Fahrern – sowohl auf der Straße als auch auf der Rennstrecke – das hochpräzise Lenkverhalten und die sportlichen Handling-Eigenschaften, die sie fordern. Der MICHELIN Pilot Super Sport für den BMW M3 und M4 ist in folgenden Größen verfügbar:

  • 255/40 ZR18 (95Y) MICHELIN Pilot Super Sport tL*
  • 275/40 ZR18 (99Y) MICHELIN Pilot Super Sport tL*
  • 255/35 ZR19 (92Y) MICHELIN Pilot Super Sport tL*
  • 275/35 ZR19 (100Y) MICHELIN Pilot Super Sport XLtL*

MICHELIN Pilot Super Sport gibt es auch für den neuen BMWX5 M und X6 M

Seit der Markteinführung werden zudem alle mit optionalen 21-Zoll-Schmiedefelgen ausgerüsteten BMW X5 M und X6 M exklusiv auf MICHELIN Pilot Super Sport ausgeliefert. Der MICHELIN total Performance-Philosophie folgend, konzentrierten sich die MICHELIN Ingenieure auch bei der Entwicklung dieses Reifens auf die Verbesserung der Leistung in verschiedenen Bereichen, ohne Kompromisse bei anderen Eigenschaften einzugehen. Fahrer können so maximale Sicherheit und lange Lebensdauer auch unter extremen Einsatzbedingungen genießen. Die Ultra-High-PerformanceReifen in der Dimension 285 / 35ZR21 105Yvorne und 325 / 30ZR21 108Y hinten verfügen über innovative MICHELIN Technologien wie Multi-Compoundlauffläche und Variable Contact Patch 2.0.

Kompetenter Support bei BMW M Track Days

Darüber hinaus unterstreicht der gemeinsame Auftritt von MICHELIN und der BMW M GmbH bei zahlreichen Sportwagenevents die enge Partnerschaft von Automobilhersteller und Reifenspezialist: So ist das MICHELIN Team „Motorsport Division – Speciality Products Prestige original Equipment tires“ regelmäßig bei den BMW M Track Days präsent. Als kompetente MICHELIN Ansprechpartner stehen Markus Hassa, Michael Welsch und Jean-Paul Dietenbeck während der Track- und Race Days an renommierten Rennstrecken wie Hockenheimring und Salzburgring bereit und tauschen sich mit den Teilnehmern über Reifenneuheiten und Fachfragen aus.

By |2017-07-31T12:16:27+00:00Mai 5th, 2015|News, Partner|0 Comments

Leave A Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Diese Website verwendet Cookies. Indem Du weiter auf dieser Website navigierst, ohne die Cookie Einstellungen Ihres Internet Browsers zu ändern, stimmst Du unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen