Eifel-Tour des BMW M-Club vom 03.-05.11.2017

Die Tour hat am Freitag mit unserem ersten Clubabend in Höhrgrenzhausen begonnen. Nach einer Begrüßungsrunde durch den Präsidenten hat ein ausgiebiges gemeinsames Abendessen und das erste Kennenlernen stattgefunden. Nach dem Abendessen haben wir uns sportlich betätigt und hatten zwei super Bowlingbahnen in der Anlage des Hotels. Bei leckeren Drinks haben wir um die Reihenfolge der Fahrer während der Panoramafahrt gebowlt.

Trotz mittelmäßiger Vorhersage hat uns das Wetter wieder einmal nicht im Sticht gelassen. Pünktlich um viertel vor neun wurden die Motoren auf dem Parkplatz des Hotel gestartet und die Tour begann.

Rasant fuhren wir dem Nürburgring und dem guten Wetter entgegen, denn sogar die Sonne ließ sich blicken.

Ganz unter dem Motto „Fährste Quer – Siehste mehr!“ fand das Drifttraining mit Instruktor Tom Schwister statt.

Drei Stunden später, sehr erschöpft aber glücklich ging es zum Mittagessen. Eine Stärkung konnten alle wirklich gut gebrauchen. Kurze Zeit später ging es schon weiter, denn die Nordschleife wartete auf uns . Am Treffpunkt Devils Diner gab es nochmals eine Teambesprechung zum Thema Nordschleife und dann ging es ab auf die Strecke. In motorsportlicher Atmosphäre und gemütlicher Runde ließen wir die Eifel-Tour in der Pistenklause ausklingen.

By | 2017-12-06T12:00:34+00:00 November 10th, 2017|Event|0 Comments

Leave A Comment